sip00b.png
Edit v2.010 from 2007-01-15 to 2010-07-30 by HSc+SBa

VoIP Codes

Nachfolgend werden die möglichen Antwort-Codes (SIP = ) eines VoIP−Servers erläutert, mit denen man leicht den Status der Verbindung ermitteln kann.

SIP

SIP ist die Abkürzung von Session Initiation Protocol, ein Netzprotokoll zum Aufbau einer Kommunikationsverbindung für VoIP.

Code's

Diese Code's gehen von "Alles im grünen Bereich!" über "Achtung!" bis hin zu "Etwas is schief gelaufen!".

Rückmeldungen des SIP-Servers
1 Anruf erfolgt.
100 Verbindung wird hergestellt.
180 Verbindung etabliert, warten auf Gegenstelle.
181 Der Anruf wird zu einem anderen Bestimmungsort umgeleitet.
182 Die Gegenstelle ist zurzeit nicht verfügbar, weist den Anruf aber nicht zurück, sondern stellt ihn in eine Warteschleife.
200 OK.
300 Die Rufnummer führt zu mehreren Zielen. Es folgt eine Auswahlmöglichkeit.
301 Das Anrufziel ist permanent weitergeleitet.
302 Das Anrufziel ist temporär weitergeleitet.
305 Das Anrufziel ist nur über einen Proxy-Server zu erreichen.
380 Das Anrufziel ist nur über einen anderen Service zu erreichen.
400 SIP-Syntaxfehler bei der Verbindungsaufnahme.
401 Der Request erfordert eine Benutzerauthentisierung.
402 Vor dem Anruf ist eine Zahlung erforderlich.
403 Die Gegenstelle hat die Anfrage verstanden, unterstützt aber den Service nicht.
404 Die Gegenstelle teilt mit, dass das Anrufziel nicht existiert.
405 Die Gegenstelle teilt mit, dass sie die Methode des Verbindungsaufbaus nicht erlaubt und Alternativen geliefert hat.
406 "Nicht aktzeptabel": Die Verbidung zum Anrufziel kann nicht hergestellt werden, weil der Anrufer die Daten nicht verarbeiten könnte.
407 Der Request erfordert eine Benutzerauthentisierung am Proxy.
408 Keine Antwort bis zur Timeout-Frist.
409 Request konnte wegen eines Problems beim SIP-Server nicht bearbeitet werden.
410 Das Anrufziel kann nicht erreicht werden, weil der Account nicht mehr exisitiert (zum Beispiel gelöscht wurde) und keine Weiterleitung besteht.
413 Der Server lehnt den Request ab, weil die zusätzlichen Daten für die Anfrage die maximale Größe überschritten haben.
414 Der Server lehnt den Request ab, weil der Teilnehmername oder die Rufnummer in der Anfrage zu lang sind.
415 Der Server lehnt den Request ab, weil die zusätzlichen Daten für die Anfrage in einem nicht unterstützten Format gesendet wurden.
416 Der Server lehnt den Request ab, weil er das Format des URI-Schemas nicht versteht.
420 Der Server kann den die Anforderung was nicht verarbeiten, weil die im "Require" -Header angeforderte Erweiterung nicht verfügbar ist.
480 Das Anrufziel ist zurzeit nicht erreichbar.
481 Server irgnoriert den Befehl im Request, weil er ihm keine laufende Transaktion zuordnen kann.
482 Der Server hat ein Loop im Routing-Pfad entdeckt.
483 Der Request benötigt mehr Hops, als im "Max-Forwards" -Header erlaubt sind.
484 Die angefragte Adresse ist unvollständig.
485 Das Anrufziel ist vieldeutig. Der SIP-Server kann mögliche Alternative melden.
486 Der Server des Angerufenen hat die maximale Session-Anzahl erreicht und kann den Anruf daher momentan nicht entgegennehmen.
500 Interner Server-Fehler, die Bearbeitung wurde abgebrochen.
501 Das SIP-Gateway unterstützt die angeforderte Aktion nicht.
502 Ein weiterleitender Server gab eine unzulässige Antwort.
503 Das SIP-Gateway kann den Request zurzeit wegen Wartungsarbeiten oder Überlast nicht bearbeiten.
504 Timeout beim Warten auf einen anderen Server (beispielsweise DNS) überschritten.
505 Die SIP-Protokoll-Version des Requests wird nicht unterstützt.
600 Besetzt.
603 Die Gegenstelle weist den Anruf ab.
604 Gegenstelle existiert nicht im angegebenen SIP-Netz.
605 Der Session-Aufbau wurde ohne weitere Begründung nicht akzeptiert.